Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen

bei der evangelisch-reformierten Gemeinde Am Marktplatz in Neu-Isenburg.

Wir sind die älteste Kirchengemeinde in unserer Stadt und möchten Ihnen hier einen Überblick über unser Gemeindeleben und unsere Veranstaltungen geben.

Hier ist er, unser neuer Gemeindebrief Frühjahr 2019

Falls Sie sich aber umfassend über unsere Gemeinde informieren möchten, gibt Ihnen unser Gemeindebrief aus 2015 eine Übersicht über alles in unserer Gemeinde von A-Z.

Auf eine Begegnung mit Ihnen freuen wir uns!

Sommerkirche der evangelischen Gemeinden

"Geh aus mein Herz und suche Freud"

Sommerkirche zum Thema Bewahrung der Schöpfung

In diesem Sommer sind die Evangelischen Kirchengemeinden in Neu-Isenburg unterwegs zueinander.

Während der Schulferienzeit haben die Evangelischen Kirchengemeinden sich in diesem Jahr erstmals zusammen getan, um - abwechselnd in unseren fünf Kirchen in Neu-Isenburg - den sonntäglichen Gottesdienst zusammen zu feiern. Im Mittelpunkt der Predigtreihe steht das Thema Schöpfung. Jede Woche entfaltet die Gottesdienstgestaltung einen Aspekt der biblischen Schöpfungsgeschichte aus dem 1. Buch Mose. Auch Paul Gerhards Lied "Geh aus mein Herz und suche Freud", das die Vielfalt der Schöpfung in insgesamt 15 Strophen ausmalt, wird dabei immer wieder gesungen werden.

Nach dem Gottesdienst lädt die jeweils gastgebende Kirchengemeinde zu einer kleinen Erfrischung ein.
    
Wir freuen uns darauf, in diesem Sommer mit Ihnen die Vielfalt der Schöpfung und die Vielfalt unserer Kirchengemeinden in Neu-Isenburg entdecken zu dürfen.

Ihre Pfarrerinnen in Neu-Isenburg: 
Mechthild Dietrich-Milk, Dorothea Ernst, Barbara Friedrich, Susanne Lenz

Sommerkirche Am Marktplatz:
Sonntag, 14.07.2019, 10 Uhr

Informationsblat mit den Terminen

Abendandachten in der Schlosskirche Philippseich

Zu den traditionellen Abendandachten laden das Evangelische Dekanat Dreieich und die Burgkirchengemeinde Dreieichenhain auch in diesem Jahr in die Schlosskirche Philippseich ein. Jeweils samstags um 18 Uhr gestalten wechselnde Geistliche aus der Region einen Gottesdienst, unterstützt von Sängern und Musikern des Dekanats.

Weitere Informationen

Das größte Taufbecken der Region

Zum dritten Mal wird am Sonntag, 8. September, ein Tauffest unter freiem Himmel am Langener Waldsee stattfinden. Bisher haben sich bereits 25 Täuflinge und ihre Familien beim Evangelischen Dekanat Dreieich angemeldet, Dekan Reinhard Zincke rechnet damit, dass in den kommenden Wochen noch etliche dazukommen werden. Anmeldungen nimmt das Dekanat bis Ende Juli entgegen.

Weitere Informationen

Zukunft der Kirche

Pfarrkonvent mit Kirchenpräsident - Hoffnung geben als Kirche der Vielfalt

Über die Zukunft der Kirche sprachen Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau am vergangenen Mittwoch in Hanau-Steinheim im Rahmen eines gemeinsamen Konvents mit dem Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Pfarrer Dr. Volker Jung.

Weiterlesen...

top