Menu
Menü
X

Der Träger der Kindertagesstätte ist das Dekanat Dreieich.

Als Teil des diakonischen Auftrags der Kirche auf Gemeindeebene trägt die Arbeit der Kindertagesstätten zur Verbesserung der Lebensmöglichkeiten von Kindern und Familien aus allen sozialen Schichten, Religionen und Nationalitäten bei.

Das Evangelische Dekanat Dreieich hat die Trägerschaft von zehn Kindertagesstätten im Dekanat übernommen und unterstützt die Kirchengemeinden, die Kindertagesstätten betreiben, in ihrem kirchlichen Auftrag, um die Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern in der Einrichtung zu fördern. Die einzelnen Kitas orientieren sich an den Leitlinien für die Arbeit in den Evangelischen Kindertagesstätten des Zentrums Bildung der EKHN.

Unsere Einrichtung befindet sich in der schönen Altstadt von Neu–Isenburg, neben der Kirche der evangelischen–reformierten Gemeinde Am Marktplatz.

Unser Haus ist offen für alle Familien und Kinder.

Jungen und Mädchen mit einer anderen Muttersprache, einer anderen Religion oder einem besonderen Förderbedarf sind uns herzlich willkommen.

Als kirchliche Einrichtung sind wir Teil der Gemeinde und nehmen mit den Kindern an den Gottesdiensten im Kirchenjahr teil.

Wir laden dazu alle Eltern und Kinder jeder Konfession herzlich ein, bei diesen Familiengottesdiensten mitzumachen und mit zu wirken.

Die Kindertagesstätte hat drei Gruppen mit je 21 Kindern im Alter von 3–6 Jahren. Die jeweiligen Gruppen werden von zwei ErzieherInnen betreut und gefördert.

Auch Praktikanten sind regelmäßig in unserer Einrichtung zu Gast, um sich den Berufszweig des Erziehers anzusehen. Zwei Hauswirtschaftskräfte arbeiten ebenfalls in unserer Einrichtung.

Unsere Arbeit in der Kindertagesstätte folgt den Leitlinien der evangelischen Kirche in Hessen–Nassau und orientiert sich am hessischen Bildungs–und Erziehungsplan. Dabei entspricht unsere Arbeit auch den landesrechtlichen und bundesrechtlichen Bestimmungen.

ev.ref.GemeindeSpielplatz
Spielplatz
ev.ref.GemeindeSpielplatz
Spielplatz
ev.ref.GemeindeSpielplatz und Eingangsbereich von oben
von oben
top