Menu
Menü
X

Der Träger der evangelischen Kindertagesstätte „Am Erlenbach“ ist das Dekanat Dreieich.

Als Teil des diakonischen Auftrags der Kirche auf Gemeindeebene trägt die Arbeit der Kindertagesstätten zur Verbesserung der Lebensmöglichkeiten von Kindern und Familien aus allen sozialen Schichten, Religionen und Nationalitäten bei.

Das Evangelische Dekanat Dreieich hat die Trägerschaft von zehn Kindertagesstätten im Dekanat übernommen und unterstützt die Kirchengemeinden, die Kindertagesstätten betreiben, in ihrem kirchlichen Auftrag, um die Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern in der Einrichtung zu fördern. Die einzelnen Kitas orientieren sich an den Leitlinien für die Arbeit in den Evangelischen Kindertagesstätten des Zentrums Bildung der EKHN.

Die Einrichtung liegt im Osten von Neu-Isenburg in einem ruhigen Wohngebiet, umgeben von vielen Reihen- und einigen Mehrfamilienhäusern. Sie befindet sich unweit des Frankfurter Stadtwaldes und dem unter Naturschutz stehenden Bansapark, durch den der „Erlenbach“ fließt.


In unserer Einrichtung werden bis zu 110 Kindern im Alter von 12 Monaten bis zum Schuleintritt betreut, gefördert und begleitet. Verschiedene Konfessionen, Nationen und Kinder, die von Behinderungen bedroht sind, sind bei uns herzlich willkommen.


Eine Kleinkindergruppe umfasst 10 Plätze für Kinder im Alter von 12 Monaten bis drei Jahren. In vier weiteren Gruppen werden je 22 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt betreut. Die Kita umfasst 74 Essensplätze.

top